Herr Müller fühlt sich vom Wetteraukreis im Stich gelassen. Er hätte sich schnelle Hilfe erhofft, damit seine Kinder nicht allein sein müssen. Gescheitert ist sein Ansinnen an der fehlenden Kostenübernahme.		(Symbolfoto: Klingelhöfer)

Herr Müller fühlt sich vom Wetteraukreis im Stich gelassen. Er hätte sich schnelle Hilfe erhofft, damit seine Kinder nicht allein sein müssen. Gescheitert ist sein Ansinnen an der fehlenden Kostenübernahme. (Symbolfoto: Klingelhöfer)
Bild 1 von 1