Wetterau

Eindrücke aus dem Mittelalter

Das diesjährige Ziel des Tagesausfluges der Wanderfreunde Staden war die historische Altstadt von Büdingen. Dazu war eine »intensive« Führung gebucht worden, die pünktlich am Marktplatz begann.
14. Juni 2018, 18:13 Uhr
Redaktion

Das diesjährige Ziel des Tagesausfluges der Wanderfreunde Staden war die historische Altstadt von Büdingen. Dazu war eine »intensive« Führung gebucht worden, die pünktlich am Marktplatz begann.

Zur verabredeten Zeit ergriff die Gästeführerin das Wort und begann mit ihren Erläuterungen zur Geschichte der Festungsstadt. Die zwei Stunden dauernde Exkursion bei hochsommerlichem Wetter durch die mittelalterliche Altstadt ging zunächst an der Stadtmauer entlang in Richtung »Großes Bollwerk«.

Kaum einer der Mitgereisten hatte schon einmal Gelegenheit, einen Blick in das Innere dieses mächtigen Gebäudes zu werfen. Sofort nach dem Betreten des Innenraums hatte man den Eindruck, ins tiefste Mittelalter zurückversetzt worden zu sein oder sich mitten in einem Historienfilm zu befinden. Als Nebeneffekt wurden die angenehmen Temperaturen hinter den bis zu vier Meter dicken Mauern als willkommene Abkühlung genutzt.

Rotlichtviertel Erbsengasse

Vom westlichsten Punkt des Rundgangs ging es durch das Jerusalemer Tor in die Neustadt, wobei die alten Stadtmauern immer in Sichtweite blieben. Der Exkurs führte die Gruppe weiter durch die Erbsengasse, dem Rotlichtviertel im Mittelalter, bis zur Marienkirche, wobei auch ein kurzer Regenschauer die gute Laune nicht verdarb. Nach den Informationen zur Geschichte des Gotteshauses gab es noch Erläuterungen zum Heuson-Museum und dem Steinernen Haus.

Nicht fehlen durfte auch die Anekdote, wie die Büdinger Einwohner zu ihrer Benennung »Frääsch« gekommen sind. Am Ende des Rundganges erntete die Gästeführerin viel Lob für ihre sachkundigen Ausführungen. Zum Abschluss des Tages waren für das Abendessen noch Plätze in der »Bleffe« reserviert, bevor es wieder nach Hause ging.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Eindruecke-aus-dem-Mittelalter;art472,445790

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung