20. August 2018, 19:22 Uhr

Elvis Presley auf ganz eigene Weise

20. August 2018, 19:22 Uhr
Dirk Raufeisen, Gernot Schäfer und Rita Greve (v. l.) sind »Three in Motion«. (pv)

Auch dieses Jahr begeisterte das Jazztrio »Three in Motion« zum Auftakt des Elvis-Festivals im Konzertpavillon des Hotels Dolce. Unter dem Motto »Emotional Elvis« präsentierte das Trio Musik des »King« aus seinen frühen musikalischen Jahren, ausgehend von der Gospelmusik und den Spirituals bis hin zu Blues und bewegenden Balladen.

»Three in Motion« – das sind der Tastenvirtuose Dirk Raufeisen, am Kontrabass Gernot Schäfer und dazu die Soulstimme von Rita Greve.

Dirk Raufeisen zählt zu den besten Jazzpianisten europaweit. Seine Vielseitigkeit in den verschiedensten Stilrichtungen und seine überzeugende Arbeit auch als Sänger bieten eine optimale Grundlage für dieses Trio. Rita Greve arbeitet bereits seit Jahren im Gospel- und Jazzbereich mit Raufeisen zusammen. Ihr Faible für Billie Holiday und Dinah Washington ist unverkennbar, dennoch hat sie ihren ganz eigenen Stil.

Gernot Schäfer vervollständigt das Trio als erfahrener Kontrabassist, der sowohl in verschiedenen Jazzstilen als auch in der Klassik als Orchestermusiker zu Hause ist. Er versteht es, seine beiden Mitstreiter exzellent zu unterstützen.

»Wir imitieren Elvis nicht, sondern spielen seine Musik auf unsere ganz eigene Weise«, war die Aussage des Trios.

Die Interpretation von »Can’t help falling in love«, 1961 für Elvis geschrieben nach dem französischen Lied »Plaisir d’amour«, im Duett gesungen von Rita Greve und Dirk Raufeisen, ging unter die Haut. Begeisterter Applaus auch für das kraftvoll und mitreißend von Rita Greve gesungene »Where could I go«.

Nach einem vielseitigen Programm verabschiedete sich das Jazztrio »Three in Motion« mit einer Zugabe von seinen begeisterten Zuhörern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Billie Holiday
  • Blues
  • Dirk Raufeisen
  • Elvis Presley
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.