10. Oktober 2019, 20:41 Uhr

Engelgeschichten in der Berstädter Kirche

10. Oktober 2019, 20:41 Uhr
Engeln auf der Spur (v. l.): Thomas Seeling, Burkhard Käs, Silke Roth, Astrid Möller-Seeling und Organistin Daniela Müller.

Eine besondere Lesung gab es kürzlich in der evangelischen Kirche Berstadt.

Engel, diese besonderen Wesen zwischen Himmel und Erde, kommen in Wort und Bild immer wieder in den Medien vor. Schon aus Urzeiten sind Berichte über sie bekannt. In der Bibel wird von ihnen und ihren Werken berichtet. Auch Schutzengel sind jedem Kind bekannt und nicht nur die Erwachsenen erhoffen sich, dass ein Engel über sie wacht.

Am Gedenktag des Erzengels Michael, kurz Michaelis genannt, hielt ein Team aus dem Arbeitskreis Dorfentwicklung (AKD) und dem Kirchenvorstand eine Lesung mit Engelgeschichten aus der Bibel und aller Welt, die Pfarrer i. R. Erich Hinkel ausgewählt hatte. Die gut besuchte und unterhaltsame Veranstaltung war als Wechsel zwischen gelesenen Texten und Musik gestaltet. Es wurden neben biblischen Texten (etwa die Eselin Bileam) auch Geschichten mit aktuellem Bezug vorgetragen, so die wahre Geschichte einer Flüchtlingshelferin von der Insel Kos in Griechenland.

Zum Schmunzeln war ein Zeichentrickfilm, der die bekannte Geschichte von Ludwig Thoma über den Engel Aloisius zeigte. In eine Ecke waren Bücher und CDs zum Thema ausgestellt. Im Anschluss gab es bei einem »Engel-Bier« aus der Brauerei Engel Gelegenheit zum Plaudern. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bibel
  • Evangelische Kirche
  • Gedenktage
  • Zeichentrickfilme
  • Wölfersheim-Berstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.