07. November 2019, 19:31 Uhr

Es gibt Kuchen - garniert mit Musik

07. November 2019, 19:31 Uhr

Einen herbstlich musikalischen Kaffeenachmittag hat der Gesangverein »Frohsinn« Weckesheim kürzlich mit seinen Gästen gefeiert. Das Motto lautete: »Chorgesang bei Kaffee und Kuchen«.

Im voll besetzten Bürgerhaus eröffnete der gastgebende Chor unter Leitung von Jan Frische den Nachmittag mit »Oh Champs Elysees«. Die Vorsitzende Regine Riess ließ es sich nicht nehmen, nach der Begrüßung aller Besucher und Gastchöre dem langjährigen Sänger Manfred Bayer zu gratulieren. Bayer, der vor Kurzem für 40-jährigen Chorgesang geehrt wurde, unterstützte »seine« Chöre auch an seinem Geburtstag. Der ganze Saal dankte es ihm mit einem »Happy Birthday«.

Dann folgte etwas Neues: Der Deutsch- Russische Chor »Harmonie« Grünberg unter Leitung von Rudolf Felde präsentierte spitzbübisch eine kleine Auswahl russischer Lieder - begleitet von einer Balalaika, einer Ziehharmonika und einem Paar Esslöffel. Das begeisterte Publikum honorierte den Auftritt mit langanhaltendem Applaus. Selbstverständlich durften »Das Donkosakenlied« und »Kalinka« nicht fehlen.

Der Frauenchor »Liederkranz« Gettenau hatte es nach dieser Vorstellung nicht leicht, meisterte seinen Auftritt mit dem neuen Chorleiter Werner Bohm allerdings mit Bravour. Mit den Liedern »Herbst«, »Wir kamen einst aus Piemont« und »Heute hier, morgen dort« trafen die Frauen den Geschmack des Publikums. Dann betraten die Sängerinnen und Sänger von »Eintracht« Berstadt die Bühne. Unter der Leitung von Dr. Lothar Wenzel und nach dem Eröffnungslied »Komm sag es allen weiter« traten die Männer einen Schritt zurück und überließen die Bühne dem Frauenchor »Ladies in Takt«. Nach »Can’t Help Falling in Love« und »Ich war noch niemals in New York« sangen die Frauen und Männer den »Banana Boat Song« wieder gemeinsam.

Im Anschluss an die Stärkung am Kuchenbuffet betrat der »Liederkranz« Reichelsheim unter Leitung von Henrik Winter gut gelaunt die Bühne. Mit »Ein Graues Haar«, »Que Sera« und »Thank you for the musik« eröffneten sie den zweiten Teil des Nachmittags. Die Männer des Projektchors »unCHORordiniert« aus Bönstadt (Leitung: Jan Frische) kamen als nächstes zu ihrem Auftritt. Mit ihrem lustigen »Bierlied« trafen sie den Geschmack vieler Männer im Saal. Es folgte »You raise me up« und »Alle Wunder dieser Welt«. Als kleines Bonbon animierte Frische alle Anwesenden, ein Lied gemeinsam zu singen, und so erklang aus rund 200 Kehlen der »Bajazzo«. Den Abschluss des kurzweiligen Programms oblag dem Gastgeber »Frohsinn«: mit »Capri-Fischer«, »Sierra Madre« und der inoffiziellen Weckesheimer Hymne »Glück Auf«. (Fotos: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bayer
  • Chorgesang
  • Garnieren
  • Gesangsvereine
  • Kaffee
  • Kuchen
  • Liedbegleitung
  • Theater
  • Weckesheim
  • Reichelsheim-Weckesheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.