12. März 2019, 18:51 Uhr

Fit für die Zukunft

12. März 2019, 18:51 Uhr
Der neu gewählte Vorstand der Feuerwehr Staden (v. l.): Wolf-Dieter Tesch, Michael Haas, Petra Drenske, Katja Kühnle, Svenja Kühnle, Matthias Unger, Thorsten Drenske, André Meißner, Max Wenderoth, Christel Schmidt, Gert Welzbacher.

Bei ihrer Mitgliederversammlung im Bürgerhaus blickte die Freiwillige Feuerwehr Staden auf ein ruhiges und finanziell solides Vereinsjahr zurück. Umfangreiche Neuwahlen, bei denen Bürgermeister Herbert Unger als Wahlleiter fungierte, waren der Höhepunkt des Treffens.

Wolf-Dieter Tesch, der bereits 30 Jahre als Schriftführer und die letzten fünf Jahre als Vereinsvorsitzender tätig war, wurde im Amt bestätigt. Hans Schneider, der die vergangenen 20 Jahre als Vize-Vorsitzender Verantwortung übernommen hatte, stellte sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl. Seine Nachfolgerin ist Katja Kühnle. Schneider wurde einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Schriftführerin Christel Schmidt und Kassenwart Gert Welzbacher wurden im Amt bestätigt. Der Vorstand wird verstärkt von den Beisitzern Petra Drenske, Michael Haas und Matthias Unger.

Fast 400 Mitglieder

Bei den Aktiven wurde Wehrführer Thorsten Drenske bestätigt. Der bisherige stellvertretende Wehrführer, Frank Dielmann, stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde für seine Leistung geehrt. Als neuer Mann auf diesem Posten wurde Andre Meißner einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.

Auf der Position des Jugendwarts wurde Jan Christoph Drenske bestätigt. Seine neue Stellvertreterin ist Svenja Kühnle. Als neuer Gerätewart wurde Leo Stuckenberg bestimmt, als stellvertretender Gerätewart Max Wenderoth. Schmerzlich vermissen die Kameraden den im vergangenen Jahr tödlich verunglückten Gerätewart Sven Wickl.

Der Vorstand hatte sich im Vorfeld erhebliche Gedanken über die Neuverteilung der Posten gemacht, Gespräche geführt und aussichtsreiche Kandidaten ins Rennen geschickt, was einen zügigen Wahlvorgang nach sich zog. Auch konnte eine merkliche Verjüngung insbesondere bei den Positionen der Einsatzabteilung erreicht werden.

Der neue und alte Vorsitzende Tesch kündigte an, dass er nach dieser Amtszeit der jüngeren Generation das Feld überlassen werde. In seinem Bericht lobte er, mit einem Bestand von 382 Mitgliedern, die gute Verankerung der Feuerwehr in der Bevölkerung. Dies sei hauptsächlich auf den Einsatz der Bambini- und Jugendbetreuer im Nachwuchsbereich zurückzuführen, wo über 40 Kinder und Jugendliche auf ihren Dienst in der Einsatzabteilung vorbereitet werden. Er dankte dem Betreuerteam und hob Petra Drenske hervor, die trotz gesundheitlicher Probleme einen tollen Einsatz zeige.

Die Wehrstärke liegt zurzeit bei 15 männlichen und fünf weiblichen Einsatzkräften, die 15 Übungen abhielten und zu 13 Einsätzen, darunter zehn Brände, gerufen wurden.

In der Jugendfeuerwehr sind derzeit 17 Aktive vereint. Hauptsächlich blickten die Jugendbetreuer auf die gemeinsamen Übungen mit den anderen Florstädter Jugendfeuerwehren zurück. Es wurde eine Gesamtzahl von 150 Übungsstunden erreicht. 15 Kinder bilden die Bambini-Gruppe. Das Betreuerteam hat 41 Wochen, jeden Freitag, eine Stunde Feuerwehrtechnischen Unterricht, Spiele und Bastelarbeiten durchgeführt.

Dem Kassenbericht von Gert Welzbacher folgte die Entlastung des Vorstands, den Hubert Imbescheid, Lara Kurzweg und Rita Stockmeier beantragt hatten. Sie werden heuer nochmals als Kassenprüfer fungieren.

In ihren Grußworten lobten Bürgermeister Herbert Unger und Stadtbrandinspektor Markus Albus die Zusammenarbeit mit der Stadener Wehr und dem Feuerwehrverein. Albus nahm folgende Beförderungen vor: Svenja Kühnle zur Feuerwehrfrau, Leo Stuckenberg zum Feuerwehrmann sowie Lara Kurzweg zur Oberfeuerwehrfrau.

Anschließend wurden für 25 Jahre Treue geehrt: Mirjam Schuldt und Waldemar Oesteritz, dem besonders für seine seit Jahrzehnten tatkräftige Unterstützung bei Vereinsveranstaltungen gedankt wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freiwillige Feuerwehr
  • Hans Schneider
  • Herbert Unger
  • Herbert Unger (Florstadt)
  • Michael Haas
  • Neuwahlen
  • Staden
  • Florstadt-Staden
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos