19. Juli 2018, 20:26 Uhr

Geld vom Land für heimische Sportprojekte

19. Juli 2018, 20:26 Uhr

Der Reit- und Fahrverein Münzenberg und Umgebung, der Schützenverein Hubertus Ober-Wöllstadt, der Bogensportclub Schwarz-Weiß Büdingen sowie der Reit- und Fahrverein Nidda und Umgebung bekommen Geld vom Land.

Innen- und Sportminister Peter Beuth hat kürzlich die entsprechenden Zuwendungsbescheide unterzeichnet. Dabei betonte er, wie wichtig der Breitensport sei.

Die Reiter aus Münzenberg bekommen 3000 Euro für die Sanierung der Beleuchtungsanlagen. Die Ober-Wöllstädter Schützen erhalten 3000 Euro für den Kauf und den Einbau einer elektronischen Trefferaufnahme. Die Büdinger Bogenschützen können sich über 2000 Euro für die Verlagerung des Schutzwalles und Neumontage eines Schutzzauns freuen. Den Reitern aus Nidda werden 300 Euro für die Durchführung eines Turniers überwiesen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ober-Wöllstadt
  • Peter Beuth
  • Schützenvereine
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.