Wetterau

»Gentleman-Bankräuber« liest aus neuem Buch

Reiner Laux wurde als der »Gentleman-Bankräuber« bezeichnet. Bei seinen Überfällen ging er sehr ruhig und konzentriert vor. Er benutzte eine ungeladene Gaspistole und sagte meist: »Sorry, das ist ein Überfall.« Seine Erlebnisse hat er in seinem ersten Buch »Hinter blauen Augen« verarbeitet. In seinem Insiderbuch »Seele auf Eis. Ein Bankräuber rechnet ab« berichtet Laux, was es bedeutet, in verschiedenen Haftanstalten jahrelang einzusitzen. Aus diesem Buch wird er am Donnerstag, 17. Oktober, um 19 Uhr in der Buchhandlung Bindernagel lesen.
11. Oktober 2019, 20:53 Uhr
Redaktion

Reiner Laux wurde als der »Gentleman-Bankräuber« bezeichnet. Bei seinen Überfällen ging er sehr ruhig und konzentriert vor. Er benutzte eine ungeladene Gaspistole und sagte meist: »Sorry, das ist ein Überfall.« Seine Erlebnisse hat er in seinem ersten Buch »Hinter blauen Augen« verarbeitet. In seinem Insiderbuch »Seele auf Eis. Ein Bankräuber rechnet ab« berichtet Laux, was es bedeutet, in verschiedenen Haftanstalten jahrelang einzusitzen. Aus diesem Buch wird er am Donnerstag, 17. Oktober, um 19 Uhr in der Buchhandlung Bindernagel lesen.

1995 wurde Laux in Lissabon verhaftet, kam zunächst in Auslieferungshaft, eine portugiesische Massenzelle, in der 26 Gefangene auf 35 Quadratmetern zusammengepfercht waren.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Gentleman-Bankraeuber-liest-aus-neuem-Buch;art472,634951

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung