09. Juli 2019, 20:11 Uhr

Heiße Party mit »Cool Daddy«

09. Juli 2019, 20:11 Uhr
Die Band in Aktion. (Foto: Gerd Laiacker)

Es war ein Comeback, weil sie vor drei Jahren schon einmal, wenn auch in etwas anderer Besetzung, im »Raabennest« gastiert hatte: Die Band »Cool Daddy« rockte den jüngsten Clubabend des Oldies-Clubs Wetterau - bei hochsommerlichen Temperaturen.

Die Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet wissen, was dem Publikum gefällt. Mit »I saw her standing there« der Beatles ging es los. bei »Long train is running« von den Doobie Brothers und »Born to be wild« von Steppenwolf stürmte das Publikum die Tanzfläche. Bei »Rock’n all over the world« und bei »Sweet Home Chicago« wurde lautstark mitgesungen.

»Cool Daddy«, allen voran Bandleader Burkhard Ullmann, verstehen ihr Handwerk. Sie touren seit vielen Jahren - ihr Markenzeichen sind Coversongs von Hits der 60er, 70er und 80er Jahre. Zum vielseitigen Repertoire gehören Lieder der Eagles, von Status Quo, der Rolling Stones, Chuck Berry und vielen mehr. Die Vereinsvorsitzende Monika Seyfarth hörte viel Lob der begeisterten Besucher: »So muss es sein!«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chuck Berry
  • The Beatles
  • The Rolling Stones
  • Wetterau
  • Reichelsheim-Beienheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.