Wetterau

»HinGehört« sucht weiter Verstärkung

Der zurückliegende Sonntag war für die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft »HinGehört« ein guter Erfolg. Am Nachmittag unterhielten sie im Rahmen des Jugendstilfestivals begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer. Gleich darauf begann am Abend das Advents-ChorProjekt, zu dem einige Interessierte kamen, um in die Projektarbeit hineinzuschnuppern.
03. Oktober 2019, 18:38 Uhr
Redaktion

Der zurückliegende Sonntag war für die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft »HinGehört« ein guter Erfolg. Am Nachmittag unterhielten sie im Rahmen des Jugendstilfestivals begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer. Gleich darauf begann am Abend das Advents-ChorProjekt, zu dem einige Interessierte kamen, um in die Projektarbeit hineinzuschnuppern.

Inmitten des sehr warmen Spätsommers beginnt also für die Chorgemeinschaft die Arbeit am weihnachtlich-adventlichen Liederschatz, der am 2. Advent aber sicher mit kalten Nasen zum Adventskonzert aufgeführt wird. Die Chorgemeinschaft freut sich weiterhin auf Interessierte, die sonntags zur Chorprobe kommen wollen: Treffpunkt ist das Probst-Weinberger-Haus, einem Gebäude innerhalb der Diakonischen Einrichtung »Elisabethhaus« in der Zanderstraße 19.

Weitere Informationen gibt es online über unter www.hingehoert.com oder über den Vorsitzenden Peter Muth 0 60 31/1 61 73 33.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-HinGehoert-sucht-weiter-Verstaerkung;art472,632693

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung