21. Februar 2019, 20:02 Uhr

Jetzt Vorschläge machen für Sozialpreisträger 2019

21. Februar 2019, 20:02 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Für den Wetterauer Sozialpreis, der seit 2010 verliehen wird, hat Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch um Vorschläge für das Jahr 2019 gebeten. »Der Wetterauer Sozialpreis ist ein sichtbares äußeres Zeichen des Dankes und der Anerkennung für beispielhaftes ehrenamtliches Handeln im sozialen Bereich.«

Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder des Kreistages, des Senioren- und Behindertenbeirates sowie die im Landkreis tätigen Verbände der Freien Wohlfahrtspflege, Kirchen, Städte und Gemeinden. »Aber auch Bürger können sich bei der Suche nach würdigen Preisträgern beteiligen«, sagte Becker-Bösch. »Besonders herausgestellt werden sollen wegweisende Projekte auf dem Gebiet der Altenhilfe, der Behindertenarbeit, der Hospizarbeit, der Betreuung von Kranken und Behinderten und der Hilfe für sozial Schwache und Benachteiligte in der Wetterau.«

Der mit 2000 Euro dotierte Sozialpreis soll auf die vielfältige Ehrenamtslandschaft in der Wetterau aufmerksam machen und Beispiel für Nachahmer sein. Vorschläge können bis Freitag, 12. Juli, beim Fachdienst Soziale Hilfen oder per E-Mail an Mark.Kanniess@wetteraukreis.de eingereicht werden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos