26. März 2019, 18:56 Uhr

Kein Schlüssel nötig: Zwei hochwertige Autos gestohlen

26. März 2019, 18:56 Uhr

Für Autos mit dem Keyless-go-System benötigt man keinen Schlüssel mehr. Das System funktioniert über Funkwellen; beim Anstellen und Verschließen wird das letzte Signal im Transponderschlüssel gespeichert. Problem: Diebe können mit technischem Equipment dieses Signal abfangen, das Auto starten und wegfahren. So geschehen in der Nacht zum Samstag in Gambach. Ein Mercedes und ein Audi im Wert von 35 000 und 40 000 Euro wurden vermutlich auf diese Weise gestohlen. Laut Polizei hatten zwei Personen ein Grundstück im Kneibenweg gegen 3 Uhr betreten und das Keyless-go-System des weißen Mercedes (FB-TT 5555) überlistet. In der Bockenheimer Straße verschwand zwischen Freitagabend und Samstagmorgen ein grauer Audi Avant (MR-DV 757). Die Ermittler gehen davon auch, dass auch hier die gleiche Vorgehensweise gewählt wurde.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Friedberg unter 0 60 31/60 10. Sie rät dazu, den Transponder zum Schutz vor Datenklau in einen Schlüsseltresor aus Metall zu legen – oder aber in Alu-Folie zu wickeln.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Audi
  • Diebe
  • Polizei
  • Münzenberg-Gambach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.