23. Mai 2019, 20:06 Uhr

Kinder sind Feuer und Flamme

23. Mai 2019, 20:06 Uhr
Stippvisite: Erstmals besuchen alle Kinder der Kita St. Elisabeth von der U 3- bis zur Vorschulgruppe die Einsatzabteilung der Feuerwehr. (Foto: hh)

»Die Kinder waren alle total aufgeregt und haben sich gefreut ohne Ende«, schwärmt Kita-Leiterin Maren Harris. Mit 45 Jungen und Mädchen besuchte das Team von St. Elisabeth kürzlich die Einsatzabteilung der Feuerwehr, die sich für alle Situationen bestens aufgestellt präsentierte. Fünf Fahrzeuge vom Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W bis zum LF10-KatS, das im Katastrophenschutz eingesetzt wird, hatten die Wehren aus Dorn-Assenheim, Beienheim und Weckesheim zum Anschauungstermin mitgebracht.

Jedes einrollende Löschfahrzeug war für die Kleinen bereits eine Sensation, später kamen die jeweilige Ausstattung und die aufeinander abgestimmten Einsatzmöglichkeiten zur Sprache. Highlight eines jeden Fahrzeugs war es aber, im Führerhaus oder Kabinenraum herumzuklettern und alles zum individuellen Testen in Augenschein zu nehmen. Zudem hatten die Brandschützer auch »Löschangriffe« auf ausgeklappte Hausattrappen aufgestellt. »Wenn aus dem Schlauch Wasser spritzt, sind die Kids doch Feuer und Flamme«, ergänzt Feurwehrmann Marcel Kuhl. Selbst Zweijährige der U 3-Gruppe versuchten sich an den Schläuchen, um das »brennende Objekt« unter Kontrolle zu bringen.

Zu Beginn hatte die Feuerwehr zudem ein Frühstück und zum Abschluss ein besonderes Schmankerl vorbereitet. Mit »tatütata« und Blaulicht drehte man noch eine Extrarunde und chauffierte die Kleinen wieder zurück in die katholische Kita. »Die Kinder etwas Feuerwehrluft schnuppern zu lassen, damit kann man gar nicht früh genug anfangen«, zieht auch Wehrführer Boris Dönges ein positives Fazit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuer
  • Feuerwehren
  • Reichelsheim-Dorn-Assenheim
  • Holger Hachenburger
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.