Wetterau

Kreis sucht Betreuer für Ferienfreizeiten

Die Fachstelle Jugendarbeit sucht noch engagierte Betreuerinnen und Betreuer für die Freizeiten in den Sommerferien. Folgende Freizeiten stehen auf dem Programm:
15. April 2019, 19:06 Uhr
Redaktion

Die Fachstelle Jugendarbeit sucht noch engagierte Betreuerinnen und Betreuer für die Freizeiten in den Sommerferien. Folgende Freizeiten stehen auf dem Programm:

1. bis 10. Juli: Mecklenburgische Seenplatte, für bis zu 30 Kinder im Alter von elf bis 13 Jahren – 6. bis 13. Juli: Grävenwiesbach, für bis zu 24 Kinder von sieben bis neun Jahren – 28. Juli bis 10. August: Rad- und Kanufreizeit entlang der Lahn und des Rheins, für bis zu 20 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren (Vorbereitungswochenende vom 28. bis 30. Juli) – 29. Juli bis 7. August: Insel Borkum, für bis zu 30 Kinder im Alter von neun bis elf Jahren.

»Für Student/innen, Erzieher/innen und Jugendleiter/innen bietet die Betreuung dieser Freizeiten ein ideales Praxisfeld«, wirbt die Kreispressestelle. Danach gibt’s eine Bescheinigung, die auch als Praktikumsnachweis für pädagogische Berufe eingesetzt werden kann. Die Betreuer sollten zwischen 18 und 30 Jahre alt sein und möglichst über Erfahrungen verfügen.

Wer Interesse hat, soll sich direkt an die Fachstelle Jugendarbeit wenden unter Telefon 0 60 31/83 33 11 oder per E-Mail an jugendarbeit@wetteraukreis.de

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Kreis-sucht-Betreuer-fuer-Ferienfreizeiten;art472,578201

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung