30. September 2019, 20:41 Uhr

Kulturtipps

30. September 2019, 20:41 Uhr

»Changes« - Das Projekt des Verbandes Hessischer Amateurtheater ermöglicht Jugendlichen aus Hessen an diesem einmaligen Theaterprojekt teilzunehmen. Mit dabei sind Jugendliche der Jugendabteilung YMC der Theatergruppe Assenheim. »Changes« ist der Titel des neuen Stückes und handelt von einem Klassentreffen, das für die Gäste nicht immer einfach verläuft. Der Vorhang öffnet sich im Bürgerhaus Assenheim am Mittwoch, 9. Oktober, um 19 Uhr. Der Eintritt zur Aufführung ist frei.

Kleiner Quälgeist - Das KiWi Kindertheater zeigt »Pettersson und Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft« am Freitag, 4. Oktober, ab 16 Uhr im Bürgerhaus Nidda. Der alte Pettersson lebt alleine auf seinem Hof. Seine Hühner und der Hahn halten ihn auf Trab. Eines Tages schenkt ihm seine Nachbarin Beda Andersson einen Kater, damit er nicht mehr so alleine ist. Als Findus, sein Kater, plötzlich anfängt zu sprechen, ist die Freude und das Chaos groß. Die Karten werden nur an der Tageskasse verkauft.

Theaterfahrt - Die Stadt Limeshain veranstaltet am 23. November eine Fahrt ins Staatstheater nach Wiesbaden. Aufgeführt wird das Musical »My Fair Lady«. Der Broadway-Klassiker bringt George Bernard Shaws Satire »Pygmalion« zum Singen und Tanzen. Die Grundlage ist ein Mythos: Ein Mann schafft sich ein weibliches Idealbild nach seinen Vorstellungen - doch was, wenn sich dieses Wesen selbstständig machen will? Anmeldungen unter 0 60 48/96 11 25 oder bei Jürgen Vogt, Telefon 0 60 47/45 19. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amateurtheater
  • Assenheim
  • George Bernard Shaw
  • Kindertheater
  • My Fair Lady
  • Theatergruppen
  • Theaterprojekte
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.