Bad Nauheim

SPD-Sommerfest – Das Sommerfest der SPD Bad Nauheim findet am 11. August ab 13.30 Uhr auf dem Freizeitgelände »Erbwiesen« in Nieder-Mörlen statt. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Thorsten Schäfer-Gümbel, Lisa Gnadl und Karl-Otto Waas werden vor Ort sein, um über die aktuellen Entwicklungen in Bund, Land und Kreis zu informieren. Um Anmeldungen bis zum 4. August per E-Mail an natalie.pawlik@t-online.de wird gebeten. Zu den Erbwiesen gelangt man, wenn man am Ende der Frauenwaldstraße über die Brücke geht.

Danziger Straße gesperrt – Die Danziger Straße wird von Montag, 23. Juli, bis Dienstag, 31. August, in Höhe der Hausnummern 10 bis 18 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Grund ist die Anlieferung von Baumaterial. Der Verkehr wird über die Königsberger Straße umgeleitet.

Ausflüge nach Weilburg – Am Freitag, 27. Juli, bietet der Kneipp-Verein Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen zwei Ausflüge nach Weilburg an. Die lange Wanderung umfasst etwa neun Kilometer, die kurze rund vier Kilometer. Die Gruppen besichtigen außerdem die »Barocke Residenzstadt«. Geführt werden sie von Irmtraud Ringkowski und Anna-Maria Harth. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Bahnhof Bad Nauheim (Abfahrt um 9.19 Uhr) und um 9 Uhr am Bahnhof Friedberg (Abfahrt 9.15 Uhr). Gäste sind willkommen. Anmeldungen bis 25. Juli bei Rita Seeger unter der Telefonnummer 0 60 32/3 28 87.

Anno 1912 – Wie war das zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als der europäische Adel in Bad Nauheim kurte? »Oberingenieurin Wilhelmine Stockfisch« erzählt von Freuden und Kümmernissen einer Hotelbesitzerin damals und gibt Anekdoten von Damen aus feiner Gesellschaft zum Besten. In der Rolle der Hotelbesitzerin entführt Brigitte Möbs-Zimmer ihre Gäste in die Zeit des Jugendstils um 1912. Die Führung dauert etwa eine Stunde und beinhaltet die Besichtigung eines Badehauses im Sprudelhof. Der historische Rundgang startet am Samstag, 21. Juli, um 14 Uhr. Treffpunkt ist die Bad Nauheim Information (In den Kolonnaden 1). Die Teilnahme kostet sieben Euro (ermäßigt sechs Euro).

Nach Ober-Mörlen wandern – Am Sonntag, 22. Juli, bietet die Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH eine etwa zehn Kilometer lange Wanderung an. Die Tour führt über den Johannisberg und den Frauenwald nach Ober-Mörlen. Dort gibt es die Möglichkeit, im Schloss-Café einzukehren. Der Rückweg führt entlang der Usa in die Badestadt. Treffpunkt ist um 13 Uhr die Bad Nauheim Information (In den Kolonnaden 1). Der Preis beträgt sieben Euro (ermäßigt sechs Euro).

Auf der Spur der Zarenfamilie – Etwa 4000 russische Gäste weilten in den Jahren um 1900 zur Kur im Jugendstilbad Bad Nauheim, darunter auch die Zarenfamilie, Schriftsteller wie Alexandr Blok, Maler wie Isaak Lewitan oder die Dichterin Elizaveta Kuzmina-Karawaewa. Was den Adel und die Intellektuellen aus Russland zu der rund sechstägigen Reise in das deutsche Heilbad bewogen hat, weiß Gästeführerin Lillie Werre. Am Sonntag, 22. Juli, um 14 Uhr erzählt sie viele Anekdoten berühmter und weniger berühmter russischer Kurgäste. Treffpunkt ist die Tourist Information (In den Kolonnaden 1). Die Teilnahme kostet sieben Euro (ermäßigt sechs Euro). (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausflüge
  • Bahnhöfe
  • Entführungsopfer
  • Euro
  • Karl Otto
  • Kneippvereine
  • Kunst des Jugendstils
  • Lisa Gnadl
  • SPD
  • SPD Bad Nauheim
  • Sprudelhof Bad Nauheim
  • Thorsten Schäfer-Gümbel
  • Touristen
  • Wanderungen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.