16. Mai 2019, 20:18 Uhr

Lateinamerikanischer Abend an der Wilhelmskirche

16. Mai 2019, 20:18 Uhr
Ana Lorena Villatoro

Ein lateinamerikanischer Abend »Noche Latina« wird am Samstag, 18. Mai, ab 17.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum an der Wilhelmskirche veranstaltet. Das lateinamerikanisches Kulturprojekt »Arena Latina«, der gemeinnützige Verein von Lateinamerikanern und Deutschen in Mittelhessen, präsentiert traditionelle lateinamerikanische Tänze, die in Europa weitgehend unbekannt sind, ebenso wie die Gäste Fusión Desenfrenada (Tänze aus Peru), Pachamama Bolivia (Bolivien), Pehuén (Chile), Puerta del Sol (Boivien), Uninendo Fronteras (Ecuador/Kolumbien) und Yanancona (Kolumbien).

Zum Ausklang vermittelt die mexikanische Sängerin Ana Lorena Villatoro mit Gesang und Gitarrenspiel die Lebensfreude ihrer Heimat.

Mit dem Eintrittsgeld und den Einnahmen einer Tombola solle eine Spende an die Aktion »Sodis« in Bolivien gehen. Deren Ziel ist es, die Landbevölkerung durch technische Lösungen in Verbindung mit guter Bildung eine lebenswürdigere Zukunft zu ermöglichen. Wandel könne nur von innen heraus geschehen. »Hilf mir, es selbst zu tun« (Maria Montessori). (Foto: pv)

Karten gibt es an der Abendkasse. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Die Platzkapazität ist begrenzt, die Veranstalter empfehlen eine Kartenvorbestellung unter Tel.: 0 60 32/9 35 33 99 (AB) oder per E-Mail arena_latina@yahoo.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Gemeinnützigkeit
  • Gitarrenspiel
  • Kunstprojekte
  • Landbevölkerung
  • Lateinamerika
  • Lebensfreude
  • Mittelhessen
  • Montessori-Pädagogik
  • Tänze
  • Vereine
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.