18. September 2019, 19:26 Uhr

Magdeburger Zwickmühle eröffnet neue Saison

18. September 2019, 19:26 Uhr
Sie streiten gerne auf der Bühne: Hans-Günther Pölitz und Marion Bach. (pm)

Die Mitglieder des Kabarett-Theaters Magdeburger Zwickmühle Marion Bach und Hans-Günther Pölitz kommen mit ihrem aktuellen Programm in die Alte Turnhalle. Damit eröffnen sie am Freitag, 27. September, um 20 Uhr die Saison der Reihe »Live in Butzbach«.

Im Programmheft angekündigt mit »Wolle was Komme« ist »Wir stärken unsere Schwächen« unter der Regie von Michael Günther Bard entstanden. Es soll ein Rundumschlag zu aktuellen Top-Themen der großen und kleinen Politik werden. Die Bundesautobahnen haben Schlaglöcher. Die Datenautobahnen haben Funklöcher. Die Gewehre der Bundeswehr verfehlen im Gefecht bei Hitze ihre Ziele. Die Bundesregierung verfehlt in der Hitze des Gefechts ihr Klimaziel. In der SPD geht es zu wie bei Paarship: Alle elf Minuten findet sich ein Pärchen, das als Parteivorsitzende kandidieren will. Das und mehr wollen Bach und Pölitz auf der Bühne erörtern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeswehr
  • Funklöcher
  • Gefechte
  • Gewehre
  • Hans Günther
  • Michael Günther
  • Mitglieder
  • Parteivorsitzende
  • SPD
  • Turnhallen
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.