02. November 2018, 20:21 Uhr

Mehr Platz für Tagespflege und altersgerechtes Wohnen

02. November 2018, 20:21 Uhr

Im AWO-Sozialzentrum »Marie-Juchacz-Haus« in Nieder-Florstadt gibt es eine deutlich höhere Nachfrage als Plätze vorhanden sind. Das sagte Betriebsleiter Holger Wenisch kürzlich bei einem Besuch der SPD-Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl. Angefügt an das Seniorenwohnheim wird aktuell die Einrichtung von 14 Tagespflegeplätzen geplant. Darüber hinaus sollen 17 altersgerechte Wohnungen (»Service-Wohnen«) entstehen.

Neben den Veränderungen im Haus war vor allem die Situation in der Pflege ein Thema. AWO-Fachbereichsleiterin Beate Bertsch-Tobisch berichtete davon, dass viele privat geführte Häuser zwar viele Betten hätten, aber das Personal fehle. »Altenpflege ist ein harter, aber schöner Beruf. Bei der AWO bieten wir Tariflohn, bessere Arbeitsbedingungen als viele Mitbewerber und auch langfristige Perspektiven. Ich glaube, das sind die Gründe, warum wir im Vergleich relativ wenige Probleme mit Personalmangel haben«, sagte Wenisch. Bertsch-Tobisch ergänzte: »Trotzdem merken auch wir, dass die Fachkräfte fehlen. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, Menschen, die hierher geflüchtet sind, einzuarbeiten und ordentlich auszubilden. Aber die Bürokratie ist ein echtes Problem.«

Die geplante Tagespflege sei eine gute Ergänzung zu den bestehenden Strukturen. »Die Herausforderungen, gerade bei der Personalsuche, werden dadurch nicht kleiner«, sagte Wenisch. »Aber ich bin mir sicher, wir werden auch diese meistern.«

»Das Gespräch zeigt mir einmal mehr: Wir müssen in der Pflege nicht nur für bessere Bezahlung sorgen, sondern auch die Arbeitsbedingungen verbessern«, sagte Gnadl zum Schluss.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Lisa Gnadl
  • Seniorenheime
  • Tagespflege
  • Wohnformen für Senioren
  • Florstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.