Wetterau

Mit Leidenschaft vorgelesen

Vorlesen hat ganz viel mit Fantasie zu tun. Alljährlich strömen lesebegeisterte Menschen zum bundesweiten Vorlesetag in Schulen. An der Grundschule am Römerbad in Okarben waren gleich mehrere Vorleser aktiv unter ihnen Bürgermeister Guido Rahn, Landtagsabgeordnete Kathrin Anders, Grünen-Politiker Clemens Breest sowie Mitarbeiter von BNP Paribas und der Karbener Firma König+Neurath.
19. November 2019, 20:46 Uhr
Redaktion
Gleich mehrere Vorleser sind zum bundesweiten Vorlesetag an der Grundschule am Römerbad aktiv gewesen. 	Foto: pv
Gleich mehrere Vorleser sind zum bundesweiten Vorlesetag an der Grundschule am Römerbad aktiv gewesen. Foto: pv

Vorlesen hat ganz viel mit Fantasie zu tun. Alljährlich strömen lesebegeisterte Menschen zum bundesweiten Vorlesetag in Schulen. An der Grundschule am Römerbad in Okarben waren gleich mehrere Vorleser aktiv unter ihnen Bürgermeister Guido Rahn, Landtagsabgeordnete Kathrin Anders, Grünen-Politiker Clemens Breest sowie Mitarbeiter von BNP Paribas und der Karbener Firma König+Neurath.

Sie alle begeisterten gut vorbereitet die jungen Zuhörer, heißt es in einer Mitteilung der Schule. Rahn las aus dem Buch »An der Arche um acht« von Ulrich Hub. Für die ersten und zweiten Klassen präsentierte er mit Anders Passagen aus »Norbert Nackendick« von Michael Ende.

Sowohl die Schüler und das Kollegium als auch die Gäste seien begeistert gewesen von der schönen Atmosphäre und Ruhe, in der die Geschichten und auch die Vorleser ihre verdiente Aufmerksamkeit erhielten.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Mit-Leidenschaft-vorgelesen;art472,646099

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung