18. Februar 2019, 18:47 Uhr

Narrischer Nachmittag beim ZdS

18. Februar 2019, 18:47 Uhr
Der Zentralverband der Sozialversichterten Rentner und Hinterbliebenen (ZdS) hat einen karnevalistischen Nachmittag organisiert. (Foto: bf)

Zu einem bunten närrischen Programm hatte der Ortsverband Bad Nauheim-Florstadt des Zentralverbandes der Sozialversichterten Rentner und Hinterbliebenen (ZdS) ins Erika-Pitzer-Begegnungszentrum eingeladen. Die Besucher erlebten einen fröhlichen Nachmittag. Gekommen waren auch Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Hahn, Bürgermeister Klaus Kreß und Erster Stadtrat Peter Krank. Großartig durch das Programm führte für den erkrankten 1. Vorsitzenden Heinz Fritzel dessen Sohn Steffen Fritzel. Nach dem gemeinsamen Kräppelessen folgte ein buntes Programm.

Zum gutem Gelingen der Veranstaltung trugen Büttenredner Richard Eberhardt vom VFCG Friedberg als »Rentner«, die Tanzgruppe »Flowers« der VWC Wisselsheim und der Hiesbach Bad Nauheim mit den Trainerinnen Kerstin Jung und Tabea Roth, das Zwiegespräch von Claudia Zenker und Else Melchior über einen Hausverkauf, sowie die Büttenrede von Erwin Gröger über einen Hund. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Heinz Wickert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hinterbliebene
  • Klaus Kreß
  • Kranke
  • Ortsverbände
  • Rentner
  • Bad Nauheim
  • Eberhard Bogdoll
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen