12. Juli 2019, 20:32 Uhr

Opel fährt ungebremst auf Sattelzug auf

12. Juli 2019, 20:32 Uhr

Ein Opel ist am Donnerstag ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren. Wie die Polizei berichtet, waren die beiden Fahrzeuge gegen 17.10 Uhr auf der rechten Fahrspur der A 45 in Richtung Norden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Florstadt und Wölfersheim schätze der 80-jährige Opel-Fahrer aus der Wetterau offenbar die Geschwindigkeit des Sattelzuges falsch ein. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Senior sich verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Auto war im vorderen Bereich bis zur Fahrerkabine eingedrückt. Es musste abgeschleppt werden. Am Auflieger des Sattelzuges entstanden keine nennenswerten Schäden, sodass sich der Unfallschaden auf insgesamt 5000 Euro beläuft. Hinweise nimmt die Polizeiautobahnstation unter der Telefonnummer 0 60 33/70 43 50 10 entgegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Opel
  • Polizei
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.