29. August 2019, 11:00 Uhr

550 Sitzplätze

Open-Air-Kino-Premiere mit »25km/h« im Schlosshof

Die Vorbereitungen für den ersten Open-Air-Kinoabend in Ober-Mörlen am Samstag, 31. August, laufen auf Hochtouren.
29. August 2019, 11:00 Uhr

Rund 550 Sitzplätze und eine Großleinwand werden im idyllischen Schlosshof eingerichtet. In den Startlöchern steht das Roadmovie »25 km/h«.

Veranstalter ist die Gemeinde, die Kooperation mit dem »KinoSommer Hessen«, Kinotechniker Fritz Mettal und Kinobetreiber Hans-Albert Wunderer (einst Friedberg, jetzt Weilburg) gibt dem Premieren-Abend den professionellen Rahmen. Für die Organisation sitzt die Initiativgruppe »Wir für unser Dorf« im Boot. Ab 19 Uhr können die Besucher den Freiluft-Kinosaal entern, sich dort mit kühlen Getränken und heißen Snacks vom »Schlossgeist« eindecken oder die frisch gerösteten Kreationen von Popcorn-Pionier Helmut Haase kosten. Zahlreiche freiwillige Helfer kümmern sich ums Wohl der Gäste kümmern. Um 19.30 Uhr legt die Ober-Mörler Band »S’Kapellsche« mit handgemachtem Hessenpop los und singt von Äppelwoi-Cola, von Fischflossen-Flipflops, Frau Rauscher aus der Klappergass oder der Kneipe um die Ecke.

Der Hauptfilm startet um 21.30 Uhr: Die beiden ungleichen Brüder Georg (Bjarne Mädel - der übrigens in Langenhain-Ziegenberg wohnte und in Friedberg zur Schule ging) und Christian (Lars Eidinger) begegnen sich nach 30 Jahren Sendepause bei der Beerdigung des Vaters. Als sie 15 waren, hatten sie mit dem Mofa eine Tour an die Ostsee machen wollen. Jetzt - nach genügend Alkohol und einer zünftigen Rauferei - brechen die Brüder spontan mit ihren zwei alten Mopeds auf und knattern mit Tempo 25 durch die Republik. Die abenteuerliche Reise hält jede Menge Überraschungen bereit.

Vorverkaufskarten gibt es im Bürgerbüro/Schloss (Öffnungszeiten der Verwaltung Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr sowie Mittwoch, 14 bis 18 Uhr) sowie bei »Flair« Floristik & Geschenke, Gartenstraße 17-19 (Montag bis Freitag, 9 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, Samstag, 9 bis 13 Uhr). Die Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro, an der Abendkasse 10 Euro. Achtung: Kino-Eingang und Abendkasse befinden sich ausschließlich im oberen Schlosshof. Alle Infos zum Open-Air-Kino gibt es auch online unter www.ober-moerlen.de. (Fotos: hau/pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abendkasse
  • Beerdigungen
  • Floristik
  • Friedberg
  • Hans Albert
  • Imbiß
  • Kinobetreiber
  • Kneipen
  • Langenhain-Ziegenberg
  • Lars Eidinger
  • Mopeds
  • Republik
  • Ober-Mörlen
  • Annette Hausmanns
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.