10. Dezember 2018, 20:11 Uhr

Orchester wird zum Chor

10. Dezember 2018, 20:11 Uhr
Komponist Rolf Rudin (l.) und Dirigent Michael Meininger tauschen sich über die zu spielenden Werke aus. (Foto: cor)

Mit einem englisch-deutschen Programm lädt die Stadtkapelle Friedberg für Sonntag, 16. Dezember, zum festlichen Konzert in die Heilig-Geist-Kirche ein. In den Mittelpunkt gerückt wird diesmal der Gesang. Mit dem Werk »Mondspiegel« des in Bruchköbel wohnhaften Komponisten Rolf Rudin beschäftigt sich die Stadtkapelle Friedberg erstmals auch mit einer zeitgenössischen Komposition. Neue Klangwelten, die das Medium Stimme in einer ganz anderen Form einsetzen. Das festliche Konzert beginnt am dritten Adventssonntag um 17 Uhr.

Bereits nach den Sommerferien startete das große Orchester mit seinen 60 Musikern aus der ganzen Wetterau mit den Vorbereitungen. Je näher der Termin nun rückt, umso intensiver gestalten sich die Proben. Rolf Rudin komponierte das zeitgenössische Werk Mondspiegel sowie das Werk Amen. Beide Stücke werden von der Stadtkapelle am dritten Advent aufgeführt. »Es ist immer spannend zu erfahren, was ein Komponist denkt«, erklärt der Erste Vorsitzende der Stadtkapelle Friedberg, Carsten Denkler.

Seltene Kompositionen

Gemeinsam mit dem Komponisten wurde das Stück Mondspiegel geprobt. Rudin beschrieb dazu seine Ideen. »Ein Beispiel dafür ist, dass an einer Stelle eine Melodie erst dann hörbar wird, wenn alle Klarinettenstimmen zusammen arbeiteten.« Auch berichtete Rudin von den Schwierigkeiten, Artikulation so zu notieren, dass es auch so verstanden und gespielt wird, wie er es sich vorstellt.

Das festliche Konzert werde von zwei Spannungsfeldern getragen, Musik und Gesang, in deutscher und klassischer englischer Literatur, sagt Denkler. Das Publikum darf sich auf Kompositionen freuen, die in Deutschland eher selten gespielt werden. Mit englischen Seemanns- und Kirchenliedern, verarbeitet in der Komposition »Mannin Veen« von Haydn Wood, wird die Stadtkapelle das Konzert eröffnen. Zu hören gibt es auch Auszüge aus Ralph Vaughan Williams »Songs of Travel«. Die Lieder wurden extra für die Stadtkapelle und den Bariton Florian Conze umgeschrieben, der das Konzert bereichern wird.

Im Anschluss folgen Auszüge aus Schuberts Winterreise, für ein kleines Kammerensemble der Stadtkapelle arrangiert. Neben Rubins Kompositionen werde auch Engelbert Humperdincks Abendsegen, aus seiner Oper Hänsel und Gretel, angestimmt. Das Thema Gesang steht dazu im Mittelpunkt. »Es darf verraten werden, dass das gesamte Orchester auch als großer Chor zum Einsatz kommt.« Für das Orchester selbst wird das festliche Konzert zu den Höhepunkten ihres Jahres zählen. »Wir wollte nicht einfach nur einen »bunten Blumenstrauß« an Werken präsentieren«, meint Carsten Denkler. Bewusst richte der Dirigent der Stadtkapelle, Michael Meininger, den Blick auf »Hidden Champions«, auf unbekannte Meister, die überwiegend in England bekannt sind. Für das Orchester selbst eine Herausforderung, fürs Publikum zugleich ein musikalisches Erlebnis.

Meininger selbst kam bereits während seiner Studienzeit mit vielen Werken unbekannter Meister in Berührung. Erfahrungen, die der Stadtkapelle Friedberg zugutekommen. Seit Jahren bereichert diese die Kulturlandschaft der Wetterau. Als einziges Orchester aus Hessen nahm sie an der Weltmeisterschaft der Blasmusik in Kerkrade teil. Mit großem Erfolg, wurde die Teilnahme mit einer Goldmedaille gekrönt. »An großen Wettbewerben kann man nicht jedes Jahr teilnehmen«, sagt Denkler. Daher achte man stets auf einen Wechsel zwischen Wettbewerben, Konzertreisen und regionalen Konzerten. Wichtig sei zudem, was die Mitglieder wünschen. »Im kommenden Jahr verknüpfen wir das aber, beim Deutschen Musikfest in Osnabrück.« Auch das stelle wieder eine Herausforderung dar, aber die sind bei der Stadtkapelle Friedberg willkommen.

Karten für das festliche Konzert der Stadtkapelle können bei König Plus (Kaiserstraße 14, Friedberg) oder bei allen Mitgliedern der Stadtkapelle erworben werden. Außerdem gibt es Karten an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventssonntage
  • Chöre
  • Friedberg
  • Gesang
  • Josef Haydn
  • Komposition
  • Orchester
  • Werk
  • Friedberg
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos