12. November 2019, 20:13 Uhr

Peter Steudtner spricht über Haft in der Türkei

12. November 2019, 20:13 Uhr
Peter Steudtner

Eigentlich wollte der Menschenrechtler und Dokumentarfilmer Peter Steudtner nur einige Tage in der Türkei bleiben, als er im Juli 2017 für ein Seminar nach Istanbul reiste. Doch während der Veranstaltung wurde er zusammen mit anderen Teilnehmern verhaftet. Der Vorwurf: Unterstützung einer terroristischen Vereinigung. Nach mehr als dreimonatiger Untersuchungshaft kommen alle Festgenommenen frei; Steudtner kann im Oktober 2017 nach Berlin zurückkehren.

Beim »Markus-Forum« der evangelischen Markusgemeinde hält Steudtner am Sonntag, 17. November, um 19 Uhr einen Vortrag. Dieser trägt den Titel »Die Kraft der Solidarität - Erfahrungen des Menschenrechtlers Peter Steudtner«. Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Bundesprogramm »Demokratie leben!«, der Eintritt ist frei.

Steudtner wird an diesem Abend über seine Haftbedingungen, die Kraft der Solidarität, die Auswirkungen auf ihn und sein Umfeld und seine heutige Menschenrechtsarbeit erzählen. Er berichtet, wie er die Haft und den laufenden Gerichtsprozess kreativ aufarbeitet. Was viele nicht wissen: Der Prozess gegen ihn und seine Kollegen geht voraussichtlich Ende November in der Türkei weiter. Es drohen bis zu 15 Jahre Haft. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dokumentarfilmer
  • Evangelische Kirche
  • Fremdenverkehr
  • Menschenrechtler
  • Seminare
  • Terrorismus
  • Untersuchungshaft
  • Verhaftungen
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.