29. März 2019, 18:41 Uhr

Polizei trifft bei Kontrolle auf mutmaßlichen Drogendealer

29. März 2019, 18:41 Uhr

Im Laufe des Donnerstagnachmittags haben Beamte der Polizeistation Nidda vier Gaststätten und Wettbüros in Nidda kontrolliert. Dabei lag der Schwerpunkt der Überprüfung auf der Einhaltung des Jugendschutzes. Jugendliche konnten die Kontrolleure in den Lokalitäten nicht antreffen. Allerdings stellten die Polizisten Verstöße gegen die Gaststättenverordnung fest.

Bei einer weiteren Kontrolle in einer Spielhalle in der Frankfurter Straße in Gedern trafen die Beamten gegen 15 Uhr einen »alten Bekannten« an. Der 50-jährige Gederner ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

Bei seiner Kontrolle fanden die Polizisten rund 40 Gramm Amphetamin und diverse Utensilien, die den Verdacht begründen, dass der Gederner mit dem Betäubungsmittel illegal Handel treibt. Die Gegenstände und ein Einhandmesser wurden sichergestellt, die Ermittlungen aufgenommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Drogendealer
  • Jugendschutz
  • Polizei
  • Überwachung und Kontrolle
  • Gedern
  • Nidda
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen