05. August 2019, 21:56 Uhr

Topf auf angeschaltetem Herd

Qualm in der Küche löst Feuerwehreinsatz aus

05. August 2019, 21:56 Uhr
Autofahrer müssen warten, bis der Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Bahnhofsallee beendet ist. (Foto: Jörg Hildebrand)

»Wohnungsbrand, Menschenleben in Gefahr«: Erreicht eine solche Meldung der Zentralen Einsatzleitstelle die Bad Nauheimer Feuerwehr, wird entsprechender Aufwand betrieben. Am Montag um 11.38 Uhr war es wieder einmal soweit, vermutet wurde ein Brand im »Kaiserhof« in der Bahnhofsallee 2-4, der die Alarmierung aller Stadtteilfeuerwehren erforderlich machte. Tatsächlich war beim Eintreffen der ersten Helfer, die unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Ronald Neumann standen, eine Qualmwolke zu sehen, die aus einer Wohnung im vierten Stock stammte. Unter Atemschutz gingen einige Feuerwehrleute ins Gebäude und brachen die Wohnungstür auf. Wie sich herausstellte, waren die Bewohner nicht anwesend. »Eine Herdplatte war an, in einem Topf sollte wohl eine Trinkflasche für ein Baby warm gemacht werden«, sagte Neumann.

Mit dem Ausschalten des Herdes und der Belüftung der verqualmten Wohnung war der Einsatz bereits abgeschlossen. Etwa 15 Feuerwehrleute sowie die Besatzungen von Rettungs- und Polizeiwagen konnten wieder abrücken. Der Sachschaden dürfte sich im überschaubaren Rahmen halten.

Betroffen waren allerdings etliche Autofahrer, denn die untere Bahnhofsallee musste während des Einsatzes gesperrt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.