04. August 2019, 20:11 Uhr

Radwanderung von Assenheim nach Höchst

04. August 2019, 20:11 Uhr

Das Radwander-Team des RC Ilbenstadt lädt für Mittwoch, 7. August, zur Tour nach Frankfurt-Höchst ein. Los geht es um 9 Uhr am Bürgerhaus in Assenheim. Um 9.15 Uhr sammelt die Gruppe zudem weitere Teilnehmer an der Ilbenstädter Niddabrücke ein.

Die überwiegend flache Strecke hat eine Länge von etwa 89 Kilometern. Sie folgt über weite Strecken Nidda und Main über Rad- und Feldwege. In Höchst, Frankfurter Stadtteil seit 1928, mündet die Nidda in den Main. Im Ortskern, der nur einen kurzen Anstieg vom Flussufer entfernt ist, sind noch zahlreiche historische Gebäude erhalten.

Zurück wird der Nidda bis Assenheim gefolgt. Einige S-Bahnstationen in Streckennähe bieten die Möglichkeit, die Zeit im Fahrradsattel zu verkürzen. Dies kann kurzfristig während der Tour entschieden werden, kann aber auch im Vorfeld mit dem Guide abgestimmt werden. Erwin Loscher ist für Rückfragen unter der Telefonnummer 0 15 12/0 23 07 45 erreichbar.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Assenheim
  • Frankfurt-Höchst
  • Niddatal
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen