03. Juli 2019, 19:17 Uhr

Ronald Berg bleibt Vorsitzender

03. Juli 2019, 19:17 Uhr

Die Freien Wähler Münzenberg sind kürzlich zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammengekommen. Rückblicke standen ebenso auf der Tagesordnung wie Wahlen - bei denen Ronald Berg als Vorsitzender im Amt bestätigt worden ist.

Berg eröffnete die Versammlung mit seinem Rückblick auf das vergangene Jahr. Man gedachte dem erst kürzlich verstorbenen FWG-Gründer Rudi Eimer.

Das vergangene Jahr sei arbeitsintensiv gewesen, auch für die Mandatsträger, sagte Berg. Er wies auf die Kommunalwahl 2021 hin. »Wir wollen wieder mit einer ausgewogenen Liste antreten und geben gerne auch Bürgern, die keiner Partei angehören wollen, die Möglichkeit, sich bei uns für einen Listenplatz für das Stadtparlament oder für den Ortsbeirat zu bewerben.«

Anschließend gab dann Schatzmeister Günther Metzger seinen Kassenbericht ab. Die Kassenprüfer bestätigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Für die anstehenden Vorstandswahlen übernahm Gerhard Immel-Voigt die Wahlleitung. Turnusgemäß mussten die Positionen des 1. Vorsitzenden, des Schriftführers und eines Beisitzers neu gewählt werden. Ronald Berg erklärte sich bereit, nach nun zwölfjähriger Amtszeit wieder für zwei weitere Jahre als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen und wurde einstimmig gewählt. Auch Schriftführerin Maike Voigt wurde für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt wie auch Beisitzerin Cornelia Scheurich. Kassenprüfer sind Armin Debus und Armin Schaback.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freie Wähler
  • Wähler
  • Münzenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.