Wetterau

»Sandhasen« veranstalten RTF am Sonntag

Zum 30. Mal startet der RTC »Sandhasen« Wölfersheim am Sonntag, 7. Juli, seine »Sandhasen«-Tour. Diese Radtourenfahrt bietet für jeden Radler etwas. Mit einfachem Profil auf der 45 Kilometer- (leichte Strecke über Echzell, Ranstadt und Widdersheim) und 70 Kilometerstrecke (über Nidda zum Stausee und Stornfels zurück) sowie zwei Strecken über 111 und 151 Kilometer in den hohen Vogelsberg für ambitionierte Rennradfahrer.
04. Juli 2019, 19:38 Uhr
Redaktion

Zum 30. Mal startet der RTC »Sandhasen« Wölfersheim am Sonntag, 7. Juli, seine »Sandhasen«-Tour. Diese Radtourenfahrt bietet für jeden Radler etwas. Mit einfachem Profil auf der 45 Kilometer- (leichte Strecke über Echzell, Ranstadt und Widdersheim) und 70 Kilometerstrecke (über Nidda zum Stausee und Stornfels zurück) sowie zwei Strecken über 111 und 151 Kilometer in den hohen Vogelsberg für ambitionierte Rennradfahrer.

Starten kann jeder, der im Besitz eines verkehrstüchtigen Rades ist, in der Zeit von 7 bis 10 Uhr im Wölfersheimer Ortsteil Melbach im Dorfgemeinschaftshaus, Haingraben 18. Die Touren bieten im Abstand von 20 bis 30 Kilometern Kontroll- und Verpflegungsstellen zur Stärkung mit reichhaltiger Nahrung und isotonischen Getränken.

Je nach Witterungsverhältnissen werden zwischen 250 und 450 Teilnehmer erwartet. Alle Strecken sind mit gut sichtbaren Streckenpfeilen ausgeschildert und die Tour-Teilungen sind optimal bezeichnet. Zurück im Ziel in Melbach nach den beeindruckenden Ausblicken vom hohen Vogelsberg in einer dezenten über 25 Kilometer langen Abfahrt kann sich jeder Sportler mit der großen Auswahl an Speisen und Kuchen vom Kuchenbuffet stärken und den Flüssigkeitshaushalt auffüllen.

Auf der Website der Sandhasen unter www.rtc-sandhasen.de sind auch alle Strecken als GPS-Tracks abrufbar.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Sandhasen-veranstalten-RTF-am-Sonntag;art472,609024

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung