03. Juli 2019, 19:26 Uhr

Scheunenbrand und Vermisste

03. Juli 2019, 19:26 Uhr

Die nachmittägliche Ruhe am Samstag ist in Oppershofen jäh unterbrochen worden, als der dreimalige Sirenenalarm erklang. Grund war der Brand einer Scheune des Anwesens in der Hasselgasse 20, die das Übungsobjekt für die Rockenberger Feuerwehren und einige Nachbarwehren darstellte.

Hinzu kam die Meldung, dass auch mehrere Personen vermisst wurden. Die Freiwillige Feuerwehr Oppershofen startete nach dem Eintreffen unter der Führung von Einsatzleiter Johannes Gründer mit einem Innenangriff zur Brandbekämpfung und Personensuche mit schwerem Atemschutz.

Sie wurden von den Kameraden der Feuerwehren aus Rockenberg und Steinfurth unterstützt, die ebenfalls von unten über die Hasselgasse kamen und für die Bereitstellung von Löschwasser sorgten.

Da im angrenzenden Wohnhaus Fenster geöffnet waren und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Brandrauch durch die gekippten Fenster eingedrungen ist, wurde von den Kameraden der Feuerwehr Södel das Wohnhaus durchsucht.

Der Einsatz der Brandschützer wurde von viele Zuschauern beobachtet. Gleichzeitig fand ein Außenangriff zum Schutz der Nachbargebäude durch die Wehr aus Wölfersheim statt.

Rockenbergs Gemeindebrandinspektor Klaus Anselm verfolgte die Übung aus der mobilen Einsatzzentrale. Nach einer Einsatzbesprechung vor Ort ging es zum geselligen Beisammensein ins Feuerwehrhaus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehren
  • Oppershofen
  • Vermisste
  • Rockenberg-Oppershofen
  • Bernd Burkard
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.