03. Juli 2019, 19:26 Uhr

Schock an der Kasse: Geldbeutel gestohlen

03. Juli 2019, 19:26 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Einkaufswagen sind eine bequeme Sache: So lassen sich die gekauften Waren leicht vom Regal zur Kasse und später zum Auto bringen. Handtasche oder Einkaufskorb werden beim Einkauf gerne im Wagen abgestellt, dann sind die Hände frei. Doch dann geschieht’s: Während man konzentriert den Einkaufszettel abarbeitet oder Preise vergleicht, gerät der Einkaufswagen außer Acht. Dann schlagen Diebe zu. Sie greifen in Tasche oder Korb und stehlen blitzschnell den Geldbeutel.

So geschehen am Dienstag zwischen 15.30 und 16.30 Uhr in Nieder-Mörlen. Eine 78-Jährige stellte an der Kasse eines Supermarktes in der Kettelerstraße fest, dass ihr Geldbeutel gestohlen wurde. Neben Bargeld waren auch Personalausweis, Fahrzeugpapiere, Führerschein und andere Dokumente abhanden gekommen. Der Wert der gestohlenen Dinge beläuft sich auf etwa 400 Euro. Hinweise auf den Gauner nimmt die Polizei in Friedberg unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 entgegen.

Die Polizei rät, beim Einkauf Wertsachen in einer Tasche am Körper zu tragen. »Schließen Sie die Verschlüsse der Taschen, tragen Sie diese vor dem Körper.«



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos