08. Juli 2019, 20:32 Uhr

Schülerkonzert in der Seniorenresidenz

08. Juli 2019, 20:32 Uhr
Mit ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sich die Geschwister Josephine und Liliana Kretschmer in die Herzen der Zuhörer gespielt. (Foto: pv)

Zum wiederholten Mal musizierten Schüler aller Altersklassen der Musikschule Schaubach zur Freude der Bewohner der Seniorenresidenz Elisabeth Selbert im Speisesaal der Einrichtung, der zum Konzertsaal liebevoll von Frau Kühn und ihrem Team (Sozialdienst) hergerichtet wurde.

Die Schüler der staatlich anerkannten Musikschule boten eine breite Palette von Musikrichtungen vom Volkslied bis zur Eigenkomposition. Vom aufgeregten Anfänger, der erst einige Monate Unterricht hatte bis zum routinierten Fortgeschrittenen mit verschmitztem Lächeln, der den Applaus der begeisterten Bewohner bereits genießen konnte, war vom Grundschulkind bis zum erwachsenen Schüler eine breite Altersschicht vertreten, die in der Musikschule Unterricht erhält. Es musizierten Schüler der Gesangsklasse Beate Doliwa (Gesang) und Gerhard Schaubach (Klavier, Keyboard). Eingerahmt vom Gesangsbeitrag, dem Knabenterzett aus Mozarts Zauberflöte spielten sich die Geschwister Josephine und Liliana Kretschmer mit ihren Klavier- und Gitarrenstücken in die Herzen der Bewohner. Besonders der Popsong »Zusammen« der Fanta 4 mit der Textzeile »Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen alt, komm lass’n bißchen noch zusammen bleiben« bezog die Senioren auch bei Stichworten wie »Flossen und Tassen hoch« choreografisch mit ein.

Mit weiteren Liedern wie »Veronika, der Lenz ist da«, »Mein kleiner grüner Kaktus« oder »Wochenend und Sonnenschein« begeisterten alle Sängerinnen und nahmen verdientermaßen den großen Schlussapplaus entgegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Musikschulen
  • Musizieren
  • Seniorenresidenzen
  • Services und Dienstleistungen im Sozialbereich
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.