03. Oktober 2019, 18:38 Uhr

Schutz gegen Einbrüche: Neue Nummer für Beratung

03. Oktober 2019, 18:38 Uhr

Immer wieder gelingt es Einbrechern in Wohnhäuser einzudringen und Wertsachen zu stehlen. Gerade zum Beginn der »dunklen Jahreszeit« können die Täter den Schutz der Dunkelheit gut für ihre Taten nutzen. Um Einbrechern das Leben schwer zu machen, gibt es viele Tipps und Tricks. Auch diverse technische Hilfsmittel helfen beim Schutz vor Einbrechern.

»Wer die eigenen vier Wände sichern möchte, der holt sich am besten kompetente Beratung, um die richtigen Maßnahmen zu treffen«, teilt die Polizei in Friedberg mit und bietet eine Unterstützung durch die kriminalpolizeiliche Beraterin Polizeioberkommissarin Sylvia Jacob an. Kostenlos berät sie Wetterauer Haus- und Wohnungsbesitzer zum Thema Einbruchschutz. Auch bei den Planungen eines Hauses kann sie bereits im Vorhinein unterstützen.

Wer einen Termin vereinbaren möchte, erreicht die Beraterin ab sofort unter der Telefonnummer 0 60 32/91 81 13. Da Sylvia Jacob die Interessierten vor Ort berät, ist sie selten im Büro anzutreffen. Anrufer werden gebeten, auf dem Anrufbeantworter eine Rückrufnummer zu hinterlassen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berater
  • Jahreszeiten
  • Polizei
  • Tipps
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.