05. November 2019, 18:58 Uhr

So viel Spaß macht Seilspringen

05. November 2019, 18:58 Uhr
Die Drittklässler der Wettertalschule haben in einem Workshop gelernt, wie man richtig mit den Springseilen umgeht und dabei auch noch etwas für die Gesundheit tut. (Foto: pv)

Laufen, Springen, Ballspielen: Was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. Computerspiele und das Fernsehen nehmen viel Raum in der Freizeitgestaltung von Kindern ein. Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Kind übergewichtig, hieß es kürzlich in einer Studie. Das Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung, »Skipping Hearts«, soll Kinder nun wieder zu mehr Bewegung motivieren und die Freude an dieser fördern. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung pflege, verringere das Risiko, im Alter am Herzen zu erkranken. Nicht verwunderlich also, dass die Wettertalschule mit ihrem Leitbild »Gemeinsam lernen, Gesundheit fördern« die Chance ergriffen hat und dieses Projekt mit den 3. Klassen nun zum wiederholten Mal durchführte.

An zwei Vormittagen wurde in einem Basiskurs die sportliche Form des Seilspringens - das »Rope Skipping« - vermittelt. Die Kinder lernten verschiedene Sprungvarianten kennen. Ob Sprünge alleine, zu zweit oder in der Gruppe - für jeden war etwas dabei. Nicht zuletzt auch durch die den Kindern sehr zugewandte und motivierenden Anleitung von Aiko Peter. Stets den richtigen Tipp und die sich schnell übertragende Energie parat, leitete sie den Workshop und stellte eine kleine Vorstellung für die anderen Klassen der Schule auf die Beine. Ein etwas anderer Vormittag für die dritten Klassen aus Schwalheim und Rödgen, der viel Bewegung und Spaß versprach und nebenbei nicht nur die Ausdauer und Koordination förderte, sondern eben auch für »Skipping Hearts« sorgte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bewegungen
  • Computerspiele
  • Freizeitaktivitäten
  • Gesundheitsbewusste Ernährung
  • Lebensweisen
  • Übergewicht
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.