19. August 2019, 19:02 Uhr

Spannende Entdeckungsreise

19. August 2019, 19:02 Uhr
Stolz halten die Erstklässler der Josef-Moufang-Schule ihr Schultüten in der Hand. Mit dabei ist neben den Lehrkräften auch Europaministerin Lucia Puttrich (o. 3. v. r.). (Foto: pm)

Die Hessische Europaministerin Lucia Puttrich hat die Einschulungsfeier an der Josef-Moufang-Schule besucht und den Erstklässlern einen guten Start ins Schulleben gewünscht. »Ihr beginnt heute eine spannende Entdeckungsreise und seid sicher aufgeregt. Aber schon in ein paar Tagen fühlt ihr euch hier wie daheim. Seid neugierig und offen, dann gelingt der Start ins Schulleben leicht und ihr findet zügig neue Freunde.«

»Ihre Kinder sind an dieser Schule gut aufgehoben«, sagte Lucia Puttrich an die Eltern gewandt. Durch die Lage mitten im Ort sei sie für die Grundschulkinder aus Ober-Schmitten und der Umgebung günstig zu erreichen. »Die Hessische Landesregierung fördert den ländlichen Raum. Dazu gehört, dass kleine Grundschulen wie die Josef-Moufang-Schule eine gute Zukunft haben und ihr Erhalt gesichert wird. Unser Motto lautet: ›Kurze Beine, kurze Wege‹.« Deshalb stelle das Land das nötige Personal zur Verfügung, um eine hohe Unterrichtsqualität zu gewährleisten. Hessens Schulen seien im bundesweiten Vergleich personell seit Jahren gut ausgestattet, betonte die Ministerin. Die Josef-Moufang-Schule werde in Zukunft mehr Schülerinnen und Schüler haben, sagte die Ministerin weiter. Deshalb habe der Wetter-aukreis zunächst provisorisch Container für zwei weitere Klassenräume aufgestellt, die ab dem neuen Schuljahr benutzt werden können. Darüber hinaus sei ein Gebäude für Fachräume, Verwaltung und die Ganztagsangebote geplant. »Über das Investitionsprogramm »KIP macht Schule« unterstützt das Land Hessen dieses Projekt, die Mittel liegen bei 2,2 Millionen Euro«, sagte die Ministerin. Auch beim Thema Digitalisierung sei die Landesregierung aktiv, sagte Puttrich abschließend. »Allein in den kommenden fünf Jahren investieren wir insgesamt knapp 500 Millionen Euro in die digitale Ausstattung. Davon profitieren alle Schulformen«, sagte Puttrich. »Doch ganz egal, ob digital oder analog, mit Computer oder Papier: Schule und Lernen sollen Spaß machen«, meinte sie abschließend.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Entdeckungsreisen
  • Erstklässler
  • Hessische Landesregierung
  • Lucia Puttrich
  • Minister
  • Nidda
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.