18. September 2019, 19:08 Uhr

Stark wie die Schotten

18. September 2019, 19:08 Uhr
Diese »furchtlosen Bauernheimer« sind ein eingespieltes Team (v. l.): Daniel Reuning, Marius Spieler, Ulrich Hausner, Henrik Hausner, Pileas Müller und Marten Hausner. (Foto: pv)

Zum zweiten Mal haben sich die »Fearlix Borunix« - frei übersetzt: die »Furchtlosen Bauernheimer« - bei den »Mainland Games« in Rüsselsheim an den Start gewagt. Getreu dem Vorbild schottischer »Highland Gatherings« ist diese Veranstaltung ein Mix aus sportlichen Wettkämpfen, einem Bühnenprogramm, einem schottischen Markt und ganz viel Spaß für alle großen und kleinen Gäste.

Traditionell im Kilt gekleidet, stellten sich die Teilnehmer aus Bauernheim den sportlichen Wettkämpfen. Mit rund 40 teilnehmenden Mannschaften aus ganz Deutschland maßen sie sich in zwölf Disziplinen, um das beste Team zu ermitteln.

Strohsäcke werfen und Fässer rollen

Durch die regnerische Wetterlage waren Disziplinen wie Baumstamm-Slalom, Strohsack-Hochwurf, »Farmers Walk«, Fassrollen und weitere Aufgaben unter erschwerten Bedingungen abzuarbeiten. Neben Willens- und Muskelkraft, Schnelligkeit und Geschicklichkeit waren hauptsächlich Ausdauer und Durchhaltevermögen gefragt.

Im Vorfeld der Wettkämpfe hatte die heimische Mannschaft auf dem Bolzplatz in Bauernheim an der Calisthenics-Anlage einiges geübt, vor allem das koordinierte Zusammenarbeiten im Team.

Die Mannschaft um Organisator und Teamkapitän Marten Hausner hatte ihr Ziel erreicht, ihre Punktezahl in den Disziplinen zu verbessern. Mit dem eigens angereisten Fanklub genossen die Teilnehmer abgekämpft, aber glücklich das Abendprogramm.

Mit neuem Ehrgeiz will sich das Bauernheimer Team nun auf die nächsten »Mainland Games« im kommenden Jahr vorbereiten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schottland
  • Friedberg-Bauernheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.