04. Oktober 2019, 20:53 Uhr

»Stefanie integriert die Öztürks«

04. Oktober 2019, 20:53 Uhr
Das Ensemble von »Halber Apfel«, zusammen mit Cornelia Wenk, Armagan Yilmaz und Fikran Coskun, Deniz Dogan sowie Pfarrer Ulrich Becke. (Foto: pv)

Große Heiterkeit herrschte im Gemeindezentrum Wilhelmskirche in Bad Nauheim beim überaus gut besuchten Auftritt des Theaters »Halber Apfel« anlässlich der Interkulturellen Woche des Wetteraukreises. Der Auftritt war von den Organisationen Rumi Kultur und Lernpoint in Zusammenarbeit mit dem Wetteraukreis und Pfarrer Dr. Ulrich Becke ermöglicht worden.

Das Theater »Halber Apfel« aus Lüdenscheid beschäftigt sich in seinen Stücken mit Chancen, Erfolgen und Schwierigkeiten bei der Integration türkischer Kultur in die deutsche Kultur und umgekehrt. Der Regisseur, Schauspieler und Autor Murat Isboga bringt in seinem Stück »Stefanie integriert die Öztürks« den Alltag einer türkischen Familie in Deutschland auf die Bühne. Aufgrund einer gewonnenen Wette über den Ausgang eines Fußballspiels Deutschland gegen die Türkei soll Familienvater Öztürk in einer Woche zum Musterbeispiel gelungener Integration gemacht werden, der das für viele Ausländer schwierige Problem der Artikel im Deutschen beherrscht und viel über Goethe gelernt hat.

Das gemischte Publikum jedenfalls amüsierte sich köstlich, ganz besonders dann, als Isboga schlagfertig das Publikum und dessen Reaktionen in den Text seiner Rolle als Familienvater Öztürk eingebunden hat oder wenn er vom noch nicht ganz perfekten Deutsch ins akzentfreie Deutsch gar mit rheinischem Lokalkolorit überwechselte.

Die komplexe Thematik der Integration jedenfalls wurde in den zwei Stunden der Aufführung so behandelt, dass die Gäste türkischer und deutscher Prägung gleichermaßen aus dem Lachen nicht mehr herauskamen, über sich selbst und »die anderen«.

Langer Beifall belohnte die Akteure auf der Bühne für eine sehr gelungene Vorstellung, und große Freude bei allen löste dann noch die Ankündigung aus, dass bei der Interkulturellen Woche im nächsten Jahr dann die Familie Öztürk mit dem Theater »Halber Apfel« ins Gemeindezentrum Wilhelmskirche nach Bad Nauheim zurückkehren wird, diesmal dann mit dem Stück »Almanya, ich liebe dich«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Theater
  • Äpfel
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.