10. September 2019, 20:23 Uhr

»TiS«: Kartenvorverkauf für Krimikomödie startet

10. September 2019, 20:23 Uhr

Auch in diesem Jahr zeigt das »TiS« (»Theater in Steinfurth«) im Rosensaal ein Stück. Die Vorbereitungen laufen seit Monaten, die Akteure sind seit Juni in den Proben beschäftigt. Aufgeführt wird das Stück »In dieser wunderschönen Nacht«, eine Kriminalkomödie in zwei Akten von Ulrich G. Engelmann.

Die Aufführungstermine sind am Wochende vom 1. bis 3. November (Beginn am Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr, am Sonntag um 18 Uhr) sowie am Freitag und Samstag, 8. und 9. November, Beginn jeweils um 19.30 Uhr. Der Vorverkauf für alle Vorstellungen startet am Sonntag, 29. September, von 16 bis 18 Uhr im Vereinstreff. Der Eintrittspreis pro Karte beträgt 9 Euro.

Zur Einstimmung auf die diesjährigen Vorführungen hat das Ensemble des »TiS« einen kleinen Videoclip gedreht, der auf www.m-i-d-n.de sowie auf Facebook abrufbar ist.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Akten
  • Facebook
  • Kartenvorverkauf
  • Steinfurth
  • Theater
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.