27. März 2019, 13:49 Uhr

Unfall

Unfall bei Rosbach: Zwei Verletzte und großer Ärger für Unfallverursacher

Bei einem Unfall bei Rosbach sind zwei Personen, darunter ein Kind, verletzt worden. Eine Überraschung gab es für die Polizei bei der Kontrolle des Unfallverursachers.
27. März 2019, 13:49 Uhr
(Foto: dpa/Symbolbild)

Beim Versuch auf der Landstraße zwischen Rodheim und Niederrosbach zu Wenden, übersah ein 23-Jähriger aus dem Wetteraukreis am Dienstag gegen 19.40 Uhr den Skoda einer 52-Jährigen. In Höhe Friedhof kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei schob sich die Front des Skoda komplett ein, die Karrosserie verzog sich, so dass das Öffnen der Tür nicht mehr möglich war. Die 52-jährige Fahrerin des Skoda und ihre 13-jährige Tochter verletzten sich beim dem Unfall leicht.

Der 23-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. An seinem VW Caddy entstand Schaden von etwa 2000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Ordnungshüter fest, dass der junge Fahrer des VW gar keinen Führerschein hat. Neben einer zusätzlichen Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein und dem Ärger mit der Versicherung, wegen der entstandenen Kosten wird nun auch gegen den Halter des Caddys ermittelt. Denn er hat offenbar zugelassen, dass der Fahrer das Auto ohne Führerschein fuhr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Führerschein
  • Polizei
  • Rosbach
  • Unfallverursacher
  • VW
  • Verletzte
  • Škoda
  • Überwachung und Kontrolle
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.