21. Dezember 2018, 19:23 Uhr

Valentina Dietrich gewinnt Schreibwettbewerb

21. Dezember 2018, 19:23 Uhr
Valentina Dietrich

Mit ihrer Kurzgeschichte »Mütze« überzeugte sie die Jury und gehörte am Schluss zu den fünf Nachwuchsliteraten, die mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurden. Neben einer von Staatsminister Boris Rhein unterzeichneten Urkunde erhielt Valentina bei der feierlichen Abschlussgala im Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm noch vier Bücher sowie ein Preisgeld in Höhe von 350 Euro.

Valentina ist in ihrer Heimatstadt keine Unbekannte mehr. Bei der Eröffnung der Kerb 2018 durfte sie das von ihr eingereichte Kerbgedicht vorlesen. Außerdem ist sie im letzten Jahr schon beim lokalen Schreibwettbewerb »Abenteuer in Bad Nauheim« mit einem ersten Preis ausgezeichnet worden. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Boris Rhein
  • Kurzgeschichten
  • Mousonturm
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.