26. August 2019, 20:38 Uhr

VdK hat über 300 Mitglieder

26. August 2019, 20:38 Uhr

Der VdK-Ortsverband steht gut da: Im vergangenen Jahr wurden 34 neue Mitglieder aufgenommen, nur vier traten aus. Das war dem Bericht des Vorsitzenden Lothar Appel bei der Jahreshauptversammlung zu entnehmen. Nun gehören dem VdK über 300 Mitglieder an.

Lothar begrüßte das Ehrenmitglied Kurt Repp sowie Günther Loth, der den verhinderten Chronisten Josef Tiefenbach vertrat. Nachdem Gedenken an die 2018 verstorbenen Mitglieder ließ der Vorsitzende das Jahr 2018 noch einmal Revue passieren.

Der Ortsverband habe die Gemeinde wieder mit vielen Veranstaltungen unterhalten. Mit einem Kräppelnachmittag startete man ins neue Jahr. Beim Auftritt der »Doof Nuss«, von Hannelore Prohaska und Pfarrer Wolfgang Kaiser blieb kein Auge trocken. Im April brachte Frau Schnell die Gäste in Sachen Pflegeversicherung auf den neusten Stand. Das Grillfest bei Axel Repp war wieder ein voller Erfolg. Ein mehrtägiger Ausflug ging in die Lüneburger Heide. Der Gesundheitstag stand unter dem Motto Schlaganfall. Nach der Hauptversammlung im September hielt Herr Renner im Oktober in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein einen Vortrag über das Postwesen in Bingenheim. Die »Berschdbacher« mit Gerhard Lindenthal animierten die Gäste zum Mitsingen. Der November war Michael Trischan vorbehalten: Kurzfristig hatte der Schauspieler einen Termin einschieben können. Der eigentliche Höhepunkt war schon im Vorjahr: die Weihnachtsfeier mit WZ-Redakteur Jürgen Wagner. Klaus Rühl begleitete die Gäste bei den Liedern am Klavier, Hannelore Prohaska und die beiden Gemeindepfarrer gaben der Feier einen würdigen Rahmen.

Die Frauenbeauftragte Irene Diehl berichtete von ihren zahlreichen Kranken-, Geburtstags- und Jubiläumsbesuchen. Kassenwart Werner Müller legte die Finanzen offen. Der Vorstand sei sehr solide mit den Vereinsgeldern umgegangen, bestätigten Hannelore Prohaska und Herbert Holler. Sie hatten die Kasse geprüft und ließen den Vorstand von der Versammlung entlasten.

Am 7. September findet der Gesundheitstag statt, diesmal zum Thema »Der Krampf mit den Adern«. Unter anderem halten Prof. Hach, die Phlebologin Frau Hofmann und Thomas Öhl, Leitender Oberarzt der Kerckhoff-Klinik, Vorträge zum Thema. Im Oktober ist das Erntedankfest mit Blasmusik und deftigen Speisen geplant, im November ein Vortrag zur Pflegeversicherung und am 15. Dezember die Weihnachtsfeier.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chronisten
  • Erntedankfest
  • Gesundheitstage
  • Jürgen Wagner
  • Lüneburger Heide
  • Mitglieder
  • Pflegeversicherung
  • Pflegeversicherungen und Pflegekassen
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Vorträge
  • Werner Müller
  • Wolfgang Kaiser
  • Echzell-Bingenheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.