01. Februar 2018, 20:08 Uhr

Vereinsleben Hand in Hand

01. Februar 2018, 20:08 Uhr
Bürgermeister Adrian Roskoni (l.) gratuliert Herrmann Tinkl, Peter Wagner, Roswitha Löw, Heinz Kratzer, Rita Bernhard, Klaus Bergmann, Rosa Russo, Rolf Meyer, Ellen Ulott und Heinz Feuerbach. (Foto: udo)

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Ober-Wöllstädter Vereine, Heinz Feuerbach, begrüßte die Gäste im Kulturraum an der Römerhalle zum Neujahrsempfang, besonders den Bürgermeister Adrian Roskoni, die beiden Vorsitzenden der Vereins-AG Nieder-Wöllstadt, Horst Schweitzer und Claus Meiss, sowie Raimund Klingl vom Gemeindevorstand. Mehrere Vereinsmitglieder, die im Dezember in der letzten Gemeindevertreterversammlung die Urkunden der Kommune für ihre verdienstvollen Tätigkeiten in den Vereinen erhalten hatten, bekamen jetzt die Ehrennadeln vom Bürgermeister verliehen.

Roskoni ehrte Herrmann Tinkl vom Gesangverein Eintracht, Peter Wagner vom Kegelverein, Roswitha Löw vom VdK-Ortsverband, Heinz Kratzer, der im letzten Jahr den Ehrenbrief des Landes Hessen erhielt, vom Kleintierzuchtverein, Rita Bernhard vom Frauenchor, Klaus Bergmann vom Elternverein der Fritz-Erler-Schule, Rosa Russo vom Landfrauenverein, Rolf Meyer, der die Erwachsenenbläserformation »InTakt« des Musikvereins vertrat, und Ellen Ulott vom Gymnastikverein. Heinz Feuerbach ist seit 30 Jahren AG-Vorsitzender.

Bürgermeister Roskoni hielt einen Rückblick auf das vergangene und einen Ausblick auf das laufende Jahr. Er kündigte an, dass vieles anstehe, wie der Kindergartenneubau, der Straßenumbau in der Hanauer Straße oder der neue Supermarkt. Heinz Feuerbach bedankte sich im Namen der Freiwilligen Feuerwehr für den von den Vereinen geleisteten Thekendienst beim Jubiläumsabend zum 125-jährigen Bestehen, und versprach, ebenfalls bei Festen der befreundeten Vereine zu helfen. Diese gegenseitige Unterstützung hatten die Vereinsvorsitzenden in einer AG-Sitzung beschlossen. Feuerbach resümierte: »Nur gemeinsam sind wir stark; jeder Verein ist ein Mosaikstein im Gemeindeleben und wenn man alle Steine zusammenfügt, so kann daraus ein wunderschönes Bild entstehen.«

Feuerbach bedankte sich bei Herrmann Tinkl, der mithalf, den Kulturraum für die Feier vorzubereiten, bei den Landfrauen Judith Weilbächer, Caroline Laugwitz und Regina Hofmann für die Hilfe bei der Bewirtung und beim Caterevent-Service Markus Breidenbach.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adrian Roskoni
  • Elternvereine
  • Kegelvereine
  • Kleintierzuchtvereine
  • Landfrauenvereine
  • Musikvereine
  • Nieder-Wöllstadt
  • Ober-Wöllstadt
  • Peter Wagner
  • Urkunden
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wöllstadt
  • Udo Dickenberger
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.