Ingrid Schmidt-Schwabe (3. v. l.) und Mechthild Langhans (4. v. l.) informieren (v. l.) Klaus Englert, Markus Philippi, Markus Theis, Katja Bohn-Schulz und Reiner Zinsinger über die Arbeit des FWZ.	(Foto: pm)

Ingrid Schmidt-Schwabe (3. v. l.) und Mechthild Langhans (4. v. l.) informieren (v. l.) Klaus Englert, Markus Philippi, Markus Theis, Katja Bohn-Schulz und Reiner Zinsinger über die Arbeit des FWZ. (Foto: pm)
Bild 1 von 1