03. Mai 2017, 20:11 Uhr

Vom Abenteuer, ein Haus zu bauen

03. Mai 2017, 20:11 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Wer auf der Suche nach einem Eigenheim ist oder sich wieder einmal an den eigenen Hausbau, die großen und die kleinen Katastrophen erinnern möchte, den lädt die Buchhandlung Bindernagel für morgigen Freitag zu einer Lesung ins neu eröffnete Bauzentrum Gerhardt ein.

An diesem Abend stellt der Journalist, Architekturkritiker und Autor Gerhard Matzig sein Buch »Meine Frau will einen Garten« vor. Frühmorgens um fünf liegt ein Mann schlaflos im Bett und wackelt unschlüssig mit den Zehen. Soll er seiner Frau Pia und seinen drei Kindern den Traum von einem eigenen Haus im Grünen erfüllen? Leider ist das genau das, was er selbst nicht will, denn er liebt das Leben in der Stadt. Doch schließlich trifft er eine mutige Entscheidung: Er baut selbst ein Haus. Aber weil man sich in München eigentlich gar kein Grundstück leisten kann, sucht die Familie ein »Problemgrundstück« – eines, das radioaktiv verseucht ist oder militärisch kontaminiert ist oder etwas in der Art.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Bauzentrum Gerhardt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos