30. August 2019, 21:11 Uhr

Vortrag in Freier Gemeinde: »Schöpfung oder Evolution?«

30. August 2019, 21:11 Uhr
Dr. Retzlaff

Im Seniorentreff der Freien evangelischen Gemeinde Friedberg ging es um das Thema »Bibel und Evolutionstheorie - geht das zusammen?« Dr. Werner Retzlaff berichtete von seinem Leben als Atheist und seinem Ingenieursstudium in der DDR, bis er in Friedberg die Bibel kennenlernte und zum Glauben fand. Seit dieser Zeit habe er sich mit dem Schöpfungsbericht und der Evolutionstheorie auseinandergesetzt. Es gebe eine real stattfindende Evolution innerhalb einer biologischen Art, das seien Anpassungen an geänderte Umwelt- oder Lebensbedingungen, die man als Mikroevolution bezeichne. Das habe Darwin auf seinen Forschungsreisen beobachtet. Es gebe zudem den Begriff der Makroevolution, also die Entstehung einer neuen biologischen Art aus einer vorhandenen, was zur Höherentwicklung und Differenzierung aller Arten aus der Urzelle geführt haben soll. Retzlaff sagte: »Nicht die Mikroevolution ist Gegenstand der Kritik am darwinistischen Modell, sondern die angebliche Höherentwicklung sowie die Entstehung neuer Arten.« Kein Wissenschaftler könne erklären, was »Leben« ist. »Wir können lediglich Merkmale des Lebens benennen. Die Evolutionstheorie hat jedoch keine schlüssige Erklärung dafür, wie Lebendiges aus toter Materie entstehen kann.« Retzlaff zog das Résumé: »Bibel und Evolutionstheorie passen nicht zusammen. Ich wähle die Wahrheit, die Bibel.« Mit Enthusiasmus tauschten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen dann aus. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Charles Robert Darwin
  • Evangelische Kirche
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen