Wetterau

Wartbergschule wird zum Gruselkabinett

Auch den Schülerinnen und Schülern der Wartbergschule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, ist Halloween nicht fremd. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen sorgten die Mittelstufe und die Hauptstufe für gruselige Zeiten. Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe bereiteten ein wahrhaft schauriges Buffet vor und ließen es sich in entsprechender Kulisse mit selbst gemachten Halloweenspeisen schmecken.
05. November 2019, 18:58 Uhr
Redaktion
koe_Halloween_051119
Die Jungen und Mädchen der Wartbergschule haben für Halloween geschmückt und viel gebastelt. (Foto: pv)

Auch den Schülerinnen und Schülern der Wartbergschule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, ist Halloween nicht fremd. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen sorgten die Mittelstufe und die Hauptstufe für gruselige Zeiten. Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe bereiteten ein wahrhaft schauriges Buffet vor und ließen es sich in entsprechender Kulisse mit selbst gemachten Halloweenspeisen schmecken.

Die Hauptstufe hingegen entführte ihre Schülerinnen und Schüler in eine selbst gestaltete Geisterbahn und in ein Gruselzimmer. Dort konnte man seine Mitschüler/innen in Mumien verwandeln und wer sich traute, erlebte gespenstige Überraschungen in verschiedenen Gruselboxen zum Fühlen. Auch hier gab es zum Abschluss ein »Horrorbuffet«. Diese besonderen Schultage werden allen in Erinnerung bleiben und schon jetzt freuen sich die Schülerinnen und Schüler auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Wartbergschule-wird-zum-Gruselkabinett;art472,641786

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung