30. August 2019, 21:02 Uhr

Wechsel an Grünen-Spitze

30. August 2019, 21:02 Uhr

Politischer Wechsel bei den Rosbacher Grünen: Der bisherige Fraktionsvorsitzende und das Gründungsmitglied der Rosbacher Grünen, Peter Scholz, hat am vergangenen Mittwoch sein Mandat als Stadtverordneter niedergelegt, da er aus Rosbach wegziehen wird. Für ihn übernimmt in der Stadtverordnetenversammlung ab sofort Michaela Colletti. Sie ist auch Vorstandssprecherin der Rosbacher Grünen und für die Pressearbeit der Partei zuständig.

Betina Quägber-Zehe, die wie Scholz seit 2006 für die Grünen in der Stadtverordnetenversammlung sitzt, wird künftig den Fraktionsvorsitz übernehmen.

»Ein bisschen Wehmut ist schon dabei, gerade jetzt zu gehen, in einer Zeit, wo es in Rosbach mit Bürgermeister Maar wieder eine positive Entwicklung in der Lokalpolitik gibt«, kommentiert Scholz seinen Abschied. »Ich freue mich aber auch, dass wir mit unserer jetzt rein weiblichen Fraktion neue Akzente setzen werden.« Auch im Hinblick auf den beruflichen Hintergrund von Quägber-Zehe und Colletti - beide sind als Kauffrau bzw. Übersetzerin selbstständig in Nieder-Rosbach tätig - zeigt sich Scholz sicher, dass viele Ideen im Sinne der Stadt in die Lokalpolitik eingebracht würden.

Die frischgebackene Stadtverordnete Colletti sagte: »Ich freue mich, diese Arbeit fortzusetzen, und auch im Hinblick auf die nächste Kommunalwahl die Grünen in Rosbach stärker zu machen.« Sie erinnerte dabei an den nächsten »Grünen Stammtisch«, der am Mittwoch, 18. September, um 20 Uhr im »grasgrün«, dem Lokal des Rodheimer Sportzentrums, stattfindet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Die Grünen Rosbach
  • Fraktionschefs
  • Peter Scholz
  • Pressearbeit
  • Rosbach
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.