14. Juli 2019, 18:11 Uhr

Wieder freie Fahrt in Nidda

14. Juli 2019, 18:11 Uhr
Froh über den Abschluss des Millionenprojekts (v. l.): Rouven Kötter, Matthias Walther, Adelheid Spruck, Hans-Peter Seum, Wolfgang Clotz, Ute Kohlbecher, Matthias Lorenz, Monika Dönges, Dirk Hofmann. (pm)

Fast auf den Tag genau 18 Monate dauerten die umfangreichen Bauarbeiten an der Kreisstraße 202/203 in Nidda-Wallernhausen. Am Freitag, 12. Juli, gab der Kreisbeigeordnete Matthias Walther die Straße nun wieder für den Verkehr frei. Rund 1,2 Millionen Euro hat der Wetteraukreis für die Baumaßnahme investiert. Rund 130 000 Euro trug das Land Hessen nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz.

»Lange mussten Autofahrer viel Geduld in und um Wallernhausen aufbringen«, sagte Walther, zuständiger Dezernent für Strukturförderung. Allerdings seien die Arbeiten sehr umfangreich und unumgänglich gewesen. Die Kreisstraße 202 wurde in der Ortsdurchfahrt Wallernhausen im Bereich der Obergasse ausgebaut. Die Stadt Nidda nutze die Gelegenheit für den behindertengerechten Ausbau der Bushaltestelle. Die Kreisstraße 203 erhielt einen Fahrbahnteiler in der Ortsdurchfahrt Wallernhausen, der die Geschwindigkeit in der Ortseinfahrt reduzieren soll. Zudem wurde die Fahrbahndecke auf der freien Strecke ab dem Ortseingang bis zur Bundesstraße 457 erneuert. Parallel dazu fanden in der Obergasse auf einer Länge von mehr als 500 Metern umfangreiche Kanalarbeiten statt.

Für die Arbeiten wurden die Straßen gesperrt. Die Durchführung erfolgte in mehreren Bauabschnitten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Wallernhausen
  • Nidda
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.