08. August 2017, 20:29 Uhr

Zuchtschau zum Geburtstag

08. August 2017, 20:29 Uhr
Zum ersten Mal dürfen auch Boxer mit weißem Fell gezeigt werden. (Foto: dpa)

Die Gruppe Büdingen des Boxer-Klubs München lädt alle Hundesportfreunde anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gruppe am Sonntag, 27. August, zum Besuch der diesjährige Landesgruppen-Zuchtschau der Landesgruppe Hessen auf das Klubgelände am Findörfer Hof in Düdelsheim ein. Die diesjährige Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von der Ersten Stadträtin Henrike Strauch. Einlass für Aussteller ist ab 8.30 Uhr. Die offizielle Eröffnung und der Beginn der Schau erfolgten um 10 Uhr durch den Ersten Vorsitzenden der Gruppe Büdingen, Thomas Herget.

Bei der Schau werden Boxerhunde aus dem In- und Ausland, gestaffelt nach den Altersgruppen Baby-, Jüngsten-, Junghund-, Zwischen-, Gebrauchshund- und Veteranenklasse zur Vorstellung erwartet. Eine weitere Trennung in den genannten Altersklassen erfolgt noch nach Färbungen der Tiere mit gelbem oder gestromtem Fell sowie nach den Geschlechtern zwischen Hündinnen und Rüden. Ebenso können auch Boxer mit weißem Fell, die in der Vergangenheit nicht bei Ausstellungen zugelassen waren, gezeigt werden.

Selbstverständlich werden auch Tiere von dem eigenen Klub angehörenden Züchtern und Besitzern gezeigt, die auf vielen Ausstellungen im In- und Ausland in den letzten Jahren bereits außerordentlich erfolgreich abgeschnitten haben. Darunter zu finden sind sowohl mehrere Deutsche Jahressiegerhunde als auch den in der Büdinger Gruppe gezüchteten Weltjahressieger 2015, Konair von der Münzenburg. Für die besten Tiere gibt es in allen Klassen Urkunden, Pokale und Ehrenpreise sowie Präsente von der ausrichtenden Gruppe Büdingen. Anwesende Händler bieten an ihren Verkaufsständen allerlei nützliche Gebrauchsgegenstände an. Der Eintritt ist frei.

Die Boxer-Klub-Gruppe Büdingen wurde in der Gründungsversammlung im damaligen Hotel »Stern« in Büdingen am 18. Juli 1967 durch Oberstudienrat Hartmut Schinkel sowie weitere 25 Damen und Herren, darunter auch seine Ehefrau, Helene Schinkel, die heute im stolzen Alter von 100 Jahren noch in Büdingen lebt, ins Leben gerufen. Hartmut Schinkel wurde damals auch zum Ersten Vorsitzenden gewählt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geburtstage
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Sträucher
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.